On the Cover: So werden Unternehmen fit für die digitale Zukunft

Im Interview mit der Business Art erklärt Hemma Bieser, wie die Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle im Zeitalter der Digitalisierung gelingen kann

Digitale Technologien eröffnen den Unternehmen Chancen für vollkommen neue, intelligente Produkte und Services. Anhand zukunftsweisender Fragen können neue Geschäftsmodelle entwickelt und bestehende revolutioniert werden. Fragen Sie sich:

Was wäre, wenn ich mein Produkt „for free“ hergeben würde?

Energie von der Sonne ist gratis. Energieunternehmen müssen sich fragen, was wäre, wenn ihre KundInnen für Strom nichts mehr bezahlen müssten.

Was wäre, wenn meine KundInnen die Arbeit machen würden?

Wie z.B. Facebook: Das Unternehmen stellt die Plattform zur Verfügung, die User den Content.

Wie kann ich eine Plattform schaffen, auf der mehrere Kundengruppen zusammenkommen und sie langfristig an mich binden? Apple ist es mit dem App-Store gelungen, eine Plattform zu schaffen, auf der Entwickler ihre Apps veröffentlichen können, KundInnen von der Vielfalt profitieren und über die Hardware (iPhone, iPad) langfristig an Apple gebunden sind.

In unseren Business Model Innovation-Projekten und Workshops stellen wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden die richtigen Fragen und unterstützen Sie dabei, mit Innovation und neuen Geschäftsmodellen langfristig erfolgreich zu sein.

Lesen Sie das ganze Interview mit Hemma Bieser in der aktuellen Business Art.

Cover Business Art 2016